Too long… did not listen!

27. August 2009

So langsam scheinen sich Eltern auf die wichtigen Eigenschaften künftiger Schwiegersöhne zu konzentrieren. Traditionelle Kriterien wie Vermögen, Ansehen und Umgang hingegen verlieren immer mehr an Bedeutung. Aber seht selbst…

“He is a noob Jessica, a noob… we don’t date noobs! We pwn them!”

Mehr gibt es dazu nicht zu sagen. 🙂

Afterwork in der Majolika

17. August 2009

Wie jeden Mittwoch bei gutem Wetter, trafen sich die “coolen” Karlsruher zum Glotzen und beglotzt werden in der Majolika und wir waren natürlich dabei 😉 (wir setzt sich zusammen aus Jana, Daniel, Andreas und ich). Um die Laune schon etwas für die Afterwork-Party zu heben, haben Andreas und ich bei mir schon etwas Energie in Form von Vodka-Bull getankt. Bevor es mit der Party losgehen konnte, ging es mit dem Muscle-Car von Jana noch ins Karlsruher Niemandsland um Daniel abzuholen. Gegen 20 Uhr waren wir dann in der Majolika, allerdings hatten um die Uhrzeit nicht viele die Idee, sich voller Tatendrang auf den Weg in die Majolika zu machen. Dank des guten Wetters füllte sich die Party aber sehr schnell und durch die leicht angeheiterte Stimmung war es ein sehr unterhaltsamer Abend… ich hoffe für alle!

Die Nacht war leider nicht so prall und auch ziemlich kurz, die getankte Energie hat mich nach nicht einmal drei Stunden Schlaf wieder ins Reich der Lebenden zurückgeholt. Andi konnte etwas länger schlafen, allerdings auch nicht so lange wie gewünscht.

An der Stelle noch einmal vielen Dank an die Fahrerin und ihr Muscle-Car!

David gegen Goliath in der Fußballwelt

11. August 2009

Auch wenn es schon über eine Woche her ist, dass sich der Rekordmeister / Rekordpokalsieger FC Bayern München und der Sechstligisten SpVgg Neckarelz in der ersten Runde des DFB-Pokals gegenüber standen, will ich noch kurz ein paar Worte darüber verlieren.

Ich bin ein Bayern Sympathisant, aber wenn man bedenkt, dass SpVgg Neckarelz ein Jahresbudget von ca. 100.000€ hat und alleine für Gomez (der trotz seiner zwei Tor schlecht war) vom FCB über 30 Millionen Euro nach Stuttgart gewandert sind (also über 300 Jahre Budget für SpVgg Neckarelz), war die gezeigte Leistung traurig auch wenn Bayern das Spiel 3:1 gewonnen hat.

Gomez im Zweikampf (Quelle: n-tv.de)

Die Stimmung in der mit 30.017 Zuschauern fast ausverkauften Rhein-Neckar-Arena (Heimstadion von 1899 Hoffenheim bei Sinsheim) war sehr gut und SpVgg Neckarelz konnte zur Verwunderung vieler im Stadion über die komplette Spielzeit mit den Bayern-Stars mithalten. Die Infrastruktur um das neue Stadion ist beeindruckend und die Anbindung an die Autobahn perfekt. Trotzdem haben  Christin und ich eine kleine Extrarunde durch Sinsheim einlegen dürfen, da mein Nixblicker-Navi durch die unbekannten Straßen total verwirrt war. Im Anschluss an das Spiel waren wir noch zum Grillen eingeladen und um den Grillmeister noch einmal zu huldigen muss ich sagen, dass ich schon lange nicht mehr so gut begrillt wurde. Danke.

Battlefield 1943, neues Spiel alte Erinnerungen!

03. August 2009

Im Herbst erscheint Battlefield 1943 für den PC. Ich hoffe es lassen sich dadurch einige Reservisten wie [SG’s] El Gato, [SG’s] Major Payne, [SG’s] Kuba, [SG’s] BigAntony, [SG’s] Daryoon und [SG’s] Aldi wieder zum aktiven Dienst animieren.

@Gregor: Auf der XBox ist Battlefield 1943 schon live, also schon einmal fleißig üben!

Hier etwas für die Motivation:

Für diejenigen die sich die Zeit bis Herbst noch etwas mit Battlefield-Feeling vertreiben wollen, kann ich Battlefield Heroes empfehlen. Battlefield Heroes ist ein kostenloses Spiel von den Entwicklern der Battlefield Serie (DICE). Alles was man dafür machen muss, ist ein Account auf http://www.battlefiledheroes.com anlegen. Das Spiel ist sehr kurzweilig, leicht für Einsteigen (einfache Bedienung und nur drei verschiende Klassen) und hat einen Level-System.

Für die Nostalgiker unter euch, hier noch ein paar Bilder von diversen LAN-Partys wo wir Battlefield 1942 gespielt haben:

“Würmli” unser neuer Level 1 Charakter im RL

30. Juli 2009

Heute will ich euch unser jüngstes Familiemitglied vorstellen. Hier erst einmal die Fakten:

Name: Lucy
Nickname: “Würmli”
Geboren am: 08.11.2007
Körpergröße: 1,02m
Gewicht: 12,5Kg
Spezialtalent: Knöpfe drücken
Lieblingswort: Ameise

Würmli und ich!

Würmli und ich - hier trifft ALT auf NEU

Für die ganzen WoW’ler die mit dem RL-Zeug nichts anfangen können:

Charaktername: Lucy
Gilde: Reschke
Charaktererstellungsdatum: 08.11.2007
Rasse: Mensch
Klasse: Kriegerin
Level: 1
Skillung: Fury

Lucy war von Anfang an everybody’s Darling und das auch zu Recht. Der natürlichen Freude über Kleinigkeiten kann man einfach nur erliegen. Trotzdem mach es Lucy ihrer Mama nicht immer ganz leicht und somit stehen, ganz zur Freude meiner Eltern,  immer wieder Entspannungs-Wochenende in Buchen auf dem Programm.
Das Lucy viel von ihrer Mom lernt merkt man jetzt schon z.B. an ihrem Faible für Bad Boys. 😉 Weiter so Würlmi…

Hier noch ein paar Bilder: